Digitales Belegwesen

 

In Zusammenarbeit mit der Datev eG ist die Einrichtung eines digitalen Belegwesens möglich. Dadurch kann die Übergabe von Papierbelegen nahezu entfallen.

 

Im Idealfall erhalten wir die Ausgangsrechnungen in Form eines elektronischen Rechnungsausgangsbuches. Das lässt sich durch die meisten gängigen Fakturierungsprogramme bewerkstelligen.

 

Die Eingangsrechnungen können gegebenenfalls täglich per Fax oder als Scan weitergeleitet werden. In Zusammenhang mit der Weiterverarbeitung elektronischer Bankkontoumsätze (aus dem Online-Banking) und der Führung eines elektronischen Kassenbuches (in Excel) kann täglich oder wöchentlich gebucht werden.

 

Das ermöglicht auch eine optimale Unterstützung im Mahnwesen.

 

Zudem hat der Mandant über einen geschützten Zugang zum Rechenzentrum der Datev eG einen Einblick in die Buchhaltung und kann, falls gewünscht, auch die Begleichung der Eingangsrechnungen per Online-Zahlungsverkehr vornehmen.

 

Auch die gesetzlich vorgeschriebene Archivierung der Belege erfolgt im Rechenzentrum der Datev eG.

 

 

Kontakt aufnehmen

Für Fragen oder Terminverein-barungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 6102 777 60

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CHRIST & CO. Steuerberatungsgesellschaft mbH